TeleM1 hat mit den Betroffenen des Unfalls gesprochen.

TeleM1

Unfall
Kestenholz: Kontrolle über Auto verloren und in Vereinslokal geprallt – vier Personen verletzt

In Kestenholz hat am Sonntagabend ein Autolenker die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist in das Vereinslokal der Modellfluggruppe geprallt. Dabei sind der Lenker und die drei Mitfahrer verletzt worden.

Drucken

Am Sonntagabend, 5. Dezember, kurz nach 21.05 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Automobilist von Oensingen herkommend auf der Breitfeldstrasse in Richtung Kestenholz. Im Bereich des Flugplatzes der Modellfluggruppe Kestenholz verlor er die Kontrolle über das Auto, geriet in einer leichten Rechtskurve ins Wiesland und prallte anschliessend mit der rechten Fahrzeugfront in das Vereinslokal der Modellfluggruppe. Das teilt die Kantonspolizei Solothurn mit.

Das Auto wurde stark beschädigt.

Das Auto wurde stark beschädigt.

zvg / Kantonspolizei Solothurn

Nach dem Aufprall wurde das Auto auf die linke Seite weggeschleudert, wo es im Wiesland stark beschädigt zum Stillstand kam. Der Fahrzeuglenker und die drei Mitfahrer wurden leicht- bis mittelschwer verletzt. Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort wurden sie mit Ambulanzfahrzeugen in umliegende Spitäler gebracht.

Die Polizei und die Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn haben Ermittlungen zum Unfallhergang und zur Unfallursache aufgenommen. Im Einsatz standen mehrere Polizeipatrouillen, die Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn, ein Notarzt, vier Ambulanzbesatzungen, Angehörige der Feuerwehren Kestenholz und Oensingen und ein Abschleppunternehmen. (kps)

Auch das Vereinslokal der Modellfluggruppe wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Auch das Vereinslokal der Modellfluggruppe wurde in Mitleidenschaft gezogen.

zvg / Kantonspolizei Solothurn

Aktuelle Nachrichten