In Balsthal wurden am vergangenen Wochenende mehrere Schmierereien und Schriftzüge in der Umgebung der örtlichen Schulhäuser festgestellt. Die noch unbekannte Täterschaft hat mit schwarzem Marker/Filzstift an diversen Hausfassaden und Gebäudeeinrichtungen der Schulhäuser Rainfeld, Haulismatt und Falkenstein zum Teil grossflächige Schriftzüge und Tags angebracht. In Matzendorf wurden im gleichen Zeitraum mehrere Einrichtungen des Kinderspielplatzes an der Gartenstrasse ebenfalls verschmiert. In den betroffenen Gemeinden entstand ein Gesamtsachschaden von über 10'000 Franken.

Zeugenaufruf

Da in beiden Gemeinden mehrheitlich dieselben Tags festgestellt werden konnten, geht die Polizei zur Zeit von einer Täterschaft aus. Die Gemeindeverwaltungen haben Anzeige erstattet und eine Belohnung von 1'500 Franken für Hinweise, die zur Ermittlung der Täterschaft führen, ausgesetzt. Sachdienliche Informationen nimmt die Kantonspolizei Solothurn in Egerkingen entgegen: Telefon 062 311 94 00. (kps)