Swisscom

Glasfasernetz im Thal: In Balsthal ausgebaut, in Laupersdorf ab 2020

Die Swisscom baut das Glasfasernetz aus. (Archivbild)

Die Swisscom baut das Glasfasernetz aus. (Archivbild)

Die Swisscom treibt den Glasfasernetz-Ausbau voran. Sie beendet die Arbeiten in der grössten Thaler Gemeinde.

Nach mehrmonatiger Bauzeit hat Swisscom den Ausbau des Glasfasernetzes in Balsthal abgeschlossen, dies teilt das Telekommunternehmen mit. Mit dem «Fiber to the Street (FTTS) – was einem Glasfasernetzanschluss an die Strasse entspricht – stehen einem Grossteil der Einwohnerinnen und Einwohner Internetgeschwindigkeiten von bis zu 500 Megabit pro Sekunde zur Verfügung und «sie erhalten Zugang zum modernsten Netz der Schweiz», schreibt das Unternehmen. Auch wenn die Swisscom beim Ausbau federführend ist, hat die Bevölkerung weiterhin die Wahl zwischen verschiedenen Anbietern.

Weiter kündigte die Swisscom gestern den geplanten Ausbau in Laupersdorf an, über welchen die Gemeinde ins Bild gesetzt worden sei. Die ersten Bauarbeiten sind ab Frühling 2020 geplant. Bereits im Herbst sind erste Strassen ans Glasfasernetz angeschlossen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1