Kandidatenlisten
Sieben Gäuer Gemeinden sind bereit für die Gemeinderatswahlen

Kestenholz wählt seinen Gemeinderat erst am 13. Juni. Alle anderen wählen am 25. April und sandten diese Woche ihre Kandidatenlisten an die Staatskanzlei.

Fränzi Zwahlen
Drucken
Teilen
Blick übers Gäu von der Jakobsleiter Egerkingen aus. Die meisten Gäuer Gemeinden wählen am 25. April ihre Gemeinderäte für die kommende Legislatur von 2021-2015. Wir haben die Namen.

Blick übers Gäu von der Jakobsleiter Egerkingen aus. Die meisten Gäuer Gemeinden wählen am 25. April ihre Gemeinderäte für die kommende Legislatur von 2021-2015. Wir haben die Namen.

Archiv

Im Gäu kommt es in keiner Gemeinde zu stillen Gemeinderatswahlen. Allein der Gemeindepräsident von Oensingen, Fabian Gloor, ist gemäss Oensinger Gemeindeordnung still gewählt.

Egerkingen: Die Kandidaten Einwohner- und Bürgergemeinde

Die FDP. Die Liberalen: Bärenfaller Marco, Elektroingenieur FH, 1976; Bartholdi Johanna, dipl. Hotelière SHV 1951, (bisher); Bürgi Denise, Bahn- betriebsdisponentin, 1975 (bisher); Candela Remigio, dipl. Techniker HF Unternehmensprozesse, 1980; Helg Roman, Metzger/Landwirt, 1981; Rudaj Alban, Entwicklungsing. Medizintechnik FH, 1985; Sulser Janick, Finanzplaner mit eidg. FA, 1993. Listenverbindung: CVP / SVP. Für die CVP: Bärfuss Thomas, dipl. Betriebstechniker H, 1980; Fischer Regina, Augenoptikerin EFZ, 1994; Vogel Xaver, Hochbaupolier, 1969 (bisher). SVP: Fischer Franz, Zimmermann, (bisher); Stärkle Diana, Berufsschullehrerin, 1957; von Rohr Konrad, Mechaniker, 1959.

Härkingen: Die Kandidaten für den Gemeinderat

Freie Liste: Grolimund André, Personalfachmann FA, 1971 (bisher); Portmann-Studer Yvette, Kauffrau/Hausfrau, 1973 (bisher); Luppi René, Bauführer, 1958 (bisher); Feuz Stefan, Treuhänder, 1969 (bisher Ersatzmitglied). CVP – Mitte: Niklaus Philipp, Zugverkehrsleiter, 1975 (bisher); Repond André, Unternehmensleiter, 1980 (bisher Ersatzmitglied); Misteli Philippe, Holzhandwerker, 1993. GLP grünliberale: Oegerli Markus, Architekt, 1972. FDP. Die Liberalen: Gschwind Patrick, Geschäftsführer, 1971; Studer Daniel, Bau- und Projektleiter, 1992 (bisher Ersatzmitglied). SVP: Joachim Rolf, Verkaufsberater HLKS, 1965 (bisher)

Neuendorf: Die Kandidaten für den Gemeinderat

Unabhängige Neuendorf: Haller Beat, Bus Chauffeur, 1966 (bisher). CVP: Müller Meinrad, Agrar-Ingenieur HTL, 1965; Walker Christoph, Metallbauer, 1970; Zeltner-Dubach Helene, Pharma-Assistentin, 1988 (bisher). FDP: Egli Hanspeter, Betriebswirtschafter. 1965; Gaugler-Baer Gabriela, Drogistin, 1965 (bisher); Stöckli Andrea, Oekonomin, 1988. SVP: Müller André, Elektrotechniker, 1968.

Niederbuchsiten: Die Kandidaten für den Gemeinderat

Freie Liste: Altermatt Thomas, Geschäftsführer, 1980 (bisher); Baumgartner Mario, Elektrotechniker, 1973 (bisher); Bolliger Tobias, Bauzeichner, 1989 (bisher); Lengyel Kim, dipl. Bauingenieur, 1977 (bisher); Sconamiglio Manuela, Verpackungstechnologin, 1985; Zeltner Markus, Ing. HTL Maschinenbau, 1959 (bisher); Zürcher Marcel, Bankberater, 1967 (bisher). SVP: Müller Stefan Isidor, Logistikleiter Spital, 1970; Hafner Simon, Student, 1999; Luginbühl Heinzpeter-Alfred, Projektleiter WP+PVA, 1978.

Oberbuchsiten: Die Kandidaten für den Gemeinderat

FDP. Die Liberalen: Allemann Kwanchai, Verkaufsleiter, 1975; Berger Sandrina, Bereichsleiterin HR / Bildung, 1986 (bisher); Gurtner Robert, Bauverwalter, 1957 (bisher); Kissling Roland, dipl. Inf. Ing. FH, 1974 (bisher); StuderLivio, Jurist 1987. #myBuchste: Bally André, dipl. Systemtechnik-Ing. FH , 1978; Jenni Marcel, Arbeitsmarktkontrolleur, 1969; Junker-von Arx Barbara, Dentalassistentin, 1973; Motschi Jonas, Volkswirtschafter lic rer pol, 1958 (bisher); Siegenthaler Mario, Architekt, 1955 (bisher); Stefanelli Annalisa, Psychologin und Life Coach, 1987; Uebelhard Daniela, Landwirtin, 1966.

Oensingen: Die Kandidaten für den Gemeinderat

SVP: von Arx Thomas, Key Account Manager, 1984 (bisher); Kolb Peter, Maschinen-Ingenieur, 1953; Hofstetter Hermann, Landwirt, 1984; Tonsa Anton, Grafiker, 1960. FDP. Die Liberalen: Hafner Theodor, Informatiker, 1953, (bisher); Zejnula Merve, Jurastudentin, 1996; Schindler Mauro, Chemiker, 1980; Gervasi-Spiegel Michele, Metalbauer, 1960. SP Sozialdemokratische Partei: Wyss Nicole, dipl. Spielgruppenleiterin, 1969, (bisher); Ingold Rafael, Primarlehrer, 1990. Steiger Daniel, Ökonom FH, 1980. Grünliberale und Junge Grünliberale (Listenverbindung mit CVP): Weber Dirk, Unternehmer, 1988 (bisher); Nyffeler Janina, Bauingenieurin, 1994. CVP: Geiser Deborah, Lehrerin, M.A., 1994; Gloor Fabian,Betriebsökonom, Gemeindepräsident, 1989 (bisher); Rötheli Martin, Finanzverwalter i.R., 1957; Santucci Massimo, Geschäftsführer, 1969 (bisher). parteilos: Wilhelm Patrick, Drucker, Unternehmer, 1972. Fabian Gloor ist als Gemeindepräsident gemäss Gemeindeordnung still gewählt.

Wolfwil: Kandidaten für den Gemeinderat

CVP: Bürge Dieter, Zollexperte HF, 1976; Husistein Roland, Eidg. dipl. Finanzplanungsexperte, 1965 (bisher); Kölliker Miriam, Betriebsökonomin FH,1980; Schenk David, Gemeindefachmann, 1995; Stäussi-Kölliker Petra, Kauffrau, 1972 (bisher); Venneri Claudio, Eingliederungsfachperson, 1984. FDP. Die Liberalen: Lindemann Georg, Automechaniker, 1968 (bisher); Erni Ramon, Stahlbauer, 1996; Ackermann Tobias, Bankkaufmann, 1988; Jenny Evelin, Bauverwalterin, 1981; Portmann David, Kaufmann, 1988; Ackermann Mirko, Leiter Verkauf, 1979 (bisher); Niggli Christine, Betriebsökonomin FH, 1985 (bisher); Nützi Jennifer, Leiterin Personal, 1993; Ackermann Ruedi, Landwirt, 1956 (bisher); GLP grünliberale: Mordasini Martin, Geschäftsführer, 1982; SVP: Nützi André, Wirtschaftsinformatiker, 166 (bisher).