«Der Egerkinger Gemeinderat nimmt mit grosser Freude den Bericht der Schulevaluation entgegen.» Dies schreibt die Gemeindeverwaltung Egerkingen in einer Pressemitteilung und fährt fort: «Das Zentrum Bildungsorganisation und Schulqualität der Fachhochschule Nordwestschweiz hat im vergangenen Mai an der Schule Egerkingen die Externe Schulevaluation unter Einbezug von schriftlichen und mündlichen Befragungen der Eltern, Schülerinnen, Schüler, Lehrpersonen, Schulleitung und Behördenmitglieder durchgeführt.»

Funktioniert sehr gut auf allen Ebenen

Seit Anfang August liege nun der Bericht vor. Darin wird der Schule Egerkingen ein sehr gutes Zeugnis ausgestellt. Sie werde als eine auf allen Ebenen gut funktionierende Schule bezeichnet, die sich fast ausschliesslich über dem kantonalen Mittelwert befindet. Dem Bericht kann im Detail entnommen werden, dass die Schülerinnen und Schüler gerne zur Schule gehen und sich von den Lehrpersonen ernst genommen fühlen. Die Zusammenarbeit wird sowohl von den Eltern wie auch von den Lehrpersonen als angenehm empfunden. «Anliegen und Probleme werden rasch und lösungsorientiert angegangen. Bei Bedarf steht auch die Unterstützung der Schulsozialarbeit zur Verfügung», heisst es weiter. Unter den Lehrpersonen herrsche ein gutes Klima.

«Bei möglichen Problemen steht die Schulleitung zur Verfügung. Die Schulleitung stellt sicher, dass das Zusammenspiel zwischen Personen und Gremien funktioniert.»

Drei Punkte werden im Evaluationsbericht besonders hervorgehoben: «Die gute Zusammenarbeit zwischen Schule und Behörden; die Tatsache, dass es den Schülerinnen und Schülern in Egerkingen Spass macht, hier zur Schule zu ehen; das hohe Engagement der Lehrpersonen, die am selben Strick ziehen, eine Offenheit gegenüber Neuem zeigen und die unermüdlich an mehreren Schulentwicklungsthemen gleichzeitig arbeiten, um den Schulbetrieb weiterhin zeitgemäss zu gestalten.»

Dieser positive Bericht freut den Gemeinderat sehr, heisst es weiter,und man dankt der Schulleitung und dem Lehrkörper für diese ausgezeichneten Resultate und sichert ihnen weiterhin die notwendige Unterstützung zu. (mgt/frb)