Wolfwil

Die Junglinde bei der Kirche steht wieder

Die Junglinde in Wolfwil steht wieder

Die Junglinde in Wolfwil steht wieder

Die Junglinde bei der Kirche in Wolfwil kam den Sturmwinden unbeschadet davon. Nun steht sie wieder.

Die Junglinde an der Kirchstrasse in Wolfwil, die am Montag von Sturmwinden flachgelegt wurde (vgl. Ausgabe von gestern), steht wieder. Weil der Baum keinen Schaden nahm, konnte er umgehend wieder aufgerichtet werden. Die vier Sicherheitsgurte, welche die Linde vor Sturmwinden schützen sollen, wurden mit schweren Gesteinsbrocken verstärkt. «Jetzt soll der Baum allen Stürmen trotzen können», gibt sich Gemeindepräsident Georg Lindemann gegenüber dieser Zeitung überzeugt. Schliesslich stand die Vorgängerin der jetzigen Linde, die im letzten September aus Sicherheitsgründen gefällt werden musste, über 300 Jahre senkrecht am gleichen Ort. (bn)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1