Oensingen

Der Freizeit- und Bildungsclub sorgt seit 30 Jahren für Freude

Die Teilnehmer am Herbstlager im Teufen vereint.

«Seit rund 30 Jahren liegen uns die erwachsenen Mitmenschen mit Behinderungen unserer Wohnregion am Herzen und wir möchten sie mit unserem Freizeit- und Bildungsklub zielgerichtet und wirkungsvoll fördern», sagt der Präsident des Vereins, Heinz Büttler aus Mümliswil. Das vielfältige Angebot an erholsamen Ferienwochen, abwechslungsreichen Ausflügen und Aktivitäten sowie an interessanten Ausbildungskursen werde durch die Teilnehmenden sehr geschätzt und auch rege genutzt.

Äusserst motivierte und ehrenamtlich arbeitende Betreuerinnen und Betreuer im Freizeitklub seien Garant für eine erfolgreiche Durchführung der verschiedenen Anlässe, so Büttler weiter. Im Gegensatz zum Freizeitklub sind im Bildungsclub fachlich ausgerichteten Kursleiter und Assistenzpersonen angestellt und werden entlöhnt. Dank der finanziellen Unterstützung durch Spenden von Firmen, Vereinen, Stiftungen, Gemeinden, Privatpersonen sowie den Beiträgen von «Pro Infirmis» und «Insieme» lassen sich die Aktivitäten des Freizeit- und Bildungsklubs durchführen.

Herbstlager mit Freizeitklub in Teufen AR

Das Herbstlager verbrachten 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einer Beeinträchtigung in Teufen im Appenzellerland. Umgeben von einer wunderbaren Voralpenlandschaft und vielen historischen Traditionen konnten abwechslungsreiche und aktive Ferientage genossen werden. Die Gruppe wurde von einem engagierten Betreuerteam begleitet und der Küchencrew verwöhnt.

Auch das gemütliche Beisammensein kam nicht zu kurz. Es wurde gespielt, gebastelt und getanzt. Dank der finanziellen Unterstützung durch die «Reka Jubiläumsstiftung» und grosszügigen Sponsoren liessen sich für diese Menschen tolle und sicher unvergessliche Tage abseits ihres gewohnten Alltags realisieren.

Aktivitäten des Bildungsklubs

Zweimal im Jahr erscheint ein Kursprogramm; pro Halbjahr kommen etwa zehn Kurse zur Durchführung. Im abwechslungsreichen Programm werden beispielsweise Kurse in den Bereichen Kochen, Umgang mit Tieren, Spielen, Töpfern, Anwendung von Computer und Mobiltelefon, Singen oder Lesen- und Schreiben angeboten. Das Programm sieht auch Aktivitäten in den Sparten Zumba, Kreis- und Gruppentanz, Nordic Walking oder Bewegung im Wasser vor.

Die Kurse finden in aller Regel im gut erreichbaren Oensingen statt. Bei Bedarf wird den Teilnehmenden auch ein Fahrdienst angeboten. (mgt)

Meistgesehen

Artboard 1