Solothurn

Tanzverbot ist aufgehoben: Schüler präsentieren endlich ihre einstudierten Tänze

Schüler aus Solothurn präsentieren ihre eingeübten Tänze

Schüler aus Solothurn präsentieren ihre eingeübten Tänze

Für 11 Wochen haben die Schülerinnen und Schüler von Katharina von Arx jede Woche zweimal mit der Tanzlehrerin Sabrina Sentina von der Organisation «Dancing Classrooms Schweiz» geübt, damit sie acht Tänze am 27. März vorführen können. Doch dann wurde der Anlass wegen Corona abgesagt. Ab diesem Moment mussten die Kinder zu Hause weiter üben.

Als sie wieder in die Schule zurückkehren konnten, durften sie aber nicht miteinander tanzen. «Vor den Sommerferien galt noch ein Tanzverbot, weil bei dieser Tätigkeit der Abstand nicht eingehalten werden konnte», erklärt von Arx. Erst wieder nach den Ferien konnte richtig geübt werden, ab diesem Moment nicht mehr bei von Arx, sondern beim neuen Klassenlehrer, Christian Burri. Am Freitag war der krönende Abschluss im «Adler». (jfr)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1