«Es war schon länger unser Ziel, noch näher an unseren Kunden zu sein und auch mehr Laufkundschaft ansprechen zu können», erklärt Marcel Eheim, Geschäftsführer der GAW, die Gründe, wie es zu diesem Schritt kam. Eine eigene Lokalität an sinnvoller Lage wäre sowohl personell wie finanziell eine grosse Herausforderung gewesen. «Mit der Möglichkeit eines Shop in Shop bei Expert Solothurn konnten wir eine optimale Lösung realisieren», ist Eheim überzeugt und erklärt auch warum: «Die Firma ist schon seit langem einer unserer Fachpartner und wir ergänzen uns in dieser Zusammenarbeit sehr gut.» Mit dem neuen System betritt man Neuland und wird in den nächsten drei Monaten Erfahrungen sammeln. In dieser Zeit werden GAW-Mitarbeiter nicht immer vor Ort sein und durch Personal des Expert vertreten. (mgt)