Solothurn
Fast ganz Solothurn will Latour sehen – den ex-Trainer des FC Solothurn

Am Freitagabend hielt «König» Hanspeter Latour Hof in Solothurn – und es schien, dass fast die ganze Stadt sich diese Audienz nicht entgehen lassen wollte.

Drucken
Hanspeter Latour stellte sein neues Buch vor
27 Bilder
Hanspeter Latour stellt sein Buch vor

Hanspeter Latour stellte sein neues Buch vor

Nordwestschweiz

Die Räume der Buchhandlung Lüthy platzten fast aus allen Nähten, als sich der ehemalige, langjährige Trainer des FC Solothurn daran machte, einige Müsterchen aus seinem Buch «Das isch doch e Gränni» zum Besten zu geben und sein Buch signierte. Es sei ihm wichtig gewesen, hier in Solothurn – einer Stadt mit Leuten, an die er sich nur allzu gerne zurückerinnere – sein Buch zu präsentieren, so Latour. Doch nicht nur Solothurner interessieren sich für den Thuner. Mittlerweile sind seine Lebenserinnerungen auf Platz 2 der Schweizer Bestsellerliste geklettert. (frb)

Aktuelle Nachrichten