Solothurn

Es wird auch 2020 wieder Bike Days geben

Vom 8. bis 10. Mai 2020 finden die Bike Days in Solothurn statt. Bis zu 130 Ausstellern werden an diesem Wochenende ihre Produkte ausstellen.

Die Bike Days in Solothurn, «das nationale Velofestival», finden nächstes Jahr vom Freitag, 8. bis und mit Sonntag, 10. Mai, statt, künden die Veranstalter bereits jetzt an. Der dreitägige Grossanlass vor dem Baseltor mit Rennen in der gesamten Umgebung sind für sie «der jährliche Treffpunkt der Velobranche und der Velofans» überhaupt.

Angekündet werden jetzt schon Profi-Athleten wie Nino Schurter oder Jolanda Neff, die sich im Proffix Swiss Bike Cup messen. «Und bei den beiden internationalen Freestyle Contests MTB Dirtjump und BMX Flatland zeigen die Weltbesten wie Nicholi Rogatkin oder Matthias Dandois ihre atemberaubenden Tricks», wird weiter mitgeteilt.

An der grössten Velo-Expo der Schweiz erwarten die Veranstalter gegen 130 Aussteller, die alle Facetten der Bike-Welt zeigen. Insgesamt würden über 400 Bikes für Testfahrten zur Verfügung stehen. «Vom Laufrad bis Pumptrack gibts alles auszuprobieren, bei Velotests, Fachgesprächen, Führungen oder Workshops Neues zu erkunden und Innovationen zu sehen», wird versprochen. (bds)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1