Am Samstag, kurz vor 6.30 Uhr, stellte ein Angestellter eines Detailhandelsgeschäfts in der Vorstadt einen unbekannten Mann in den Garderoben und Büroräumlichkeiten fest.

Er trug diverses Deliktsgut auf sich. Bis die Polizei eintraf, konnten er und ein weiterer Angestellter den mutmasslichen Dieb festhalten.

Es handelt sich dabei um einen 22-jährigen Mann aus dem Kosovo. Er wurde vorübergehend festgenommen. Die Kantonspolizei Solothurn hat weitere Ermittlungen aufgenommen. (kps)