Winznau

Tödlicher Verkehrsunfall: Auto stürzt über Felswand – Fahrer stirbt

Am frühen Mittwochnachmittag ist es in Winznau zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein Rentner verlor die Kontrolle über sein Auto, welches über eine Felswand stürzte. Der Lenker verstarb auf der Unfallstelle.

Warum der 78-jährige Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen verlor, ist laut der Kantonspolizei Solothurn noch unklar. Der Unfall ereignete sich auf dem Burgackerring in Winznau. Nachdem der Lenker am rechten Strassenrand ein parkiertes Motorrad gestreift hatte, fuhr er am Ende der Strasse über diese hinaus, durchbrach eine Hecke und stürzte über eine rund 20 Meter hohe Felswand. Als die Rettungskräfte eintrafen, war der Mann bereits tot. Die Polizei hat eine Untersuchung eingeleitet.

Das Unfallauto wurde mit einem Spezialkran geborgen. Nebst der Polizei und der Staatsanwaltschaft Solothurn standen ein Ambulanzteam und Angehörige der Feuerwehren Winznau und Olten im Einsatz. Die Polizei sucht Zeugen (062 311 80 80).

Rentner stirbt bei Unfall in Winznau

Der Beitrag von Tele M1 zum Unfall.

Aktuelle Polizeibilder:

(mwa)

Meistgesehen

Artboard 1