Wer es sich schon immer gewünscht hat, einmal Tarzan durch die Lüfte wirbeln zu sehen oder einem Indianer beim Messerwerfen über die Schultern blicken zu können, der braucht weder eine Reise in den Dschungel noch in den Westen der USA zu unternehmen. Denn im Zirkus Nock wird einem dies und vieles mehr unter der Zirkuskuppel geboten.

So sorgt etwa das Clown-Duo Gaston und Roli für krachende Lacher, während Francesco Nock und sein Vater gleich zweimal ihren Hang zum Waghalsigen beweisen und mit ihren Motorrädern durch die Stahlkugel "Globe of Death" brausen. Aber auch Tierliebhaber kommen dank Franziska Nock auf ihre Kosten und können entspannt das Spektakel mit Pferden, Eseln und Kamelen betrachten.