Olten

Im Stadtpark soll ein Generationenspielplatz entstehen – das Baugesuch ist eingereicht

Der Spielplatz im Stadtpark Olten. (Archiv)

Der Spielplatz im Stadtpark Olten. (Archiv)

Auf Initiative einer Interessengruppe von Eltern soll im Oltner Stadtpark ein neuer, zeitgemässer Spielplatz entstehen. Das schreibt die Oltner Stadtkanzlei in einer aktuellen Medienmitteilung. Nach der Planung des Spielplatzes für alle Generationen konnte die Finanzierung dank einem Betrag von 170'000 Franken im Budget 2020 und einem von der Interessengruppe in Aussicht gestellten Sponsoring gewährleistet werden. Nun erfolgt mit der Baugesuchseingabe der Startschuss für die Ausführung.

Ein neuer Rundweg soll die Möglichkeit zu Spaziergängen im Stadtpark erweitern und interessanter machen. An diesem Rundweg werden die Spiellandschaften für verschiedene Altersgruppen – kleine, mittlere und grössere Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene – angeordnet werden.

Skizze des Stadtparks

Skizze des Stadtparks

Diverse Sitzgelegenheiten am behindertengerechten Rundweg bieten Möglichkeiten zur Erholung und zum Geniessen der Parkanlage mit ihren grossen Bäumen und den Blumenrabatten. Bänke und Tische mit Sonnenschutz in der unmittelbaren Nähe zu den Klettergeräten, zur Schaukel, zum Sandkasten und zum Brunnenbereich runden das Angebot auch für die Eltern und Grosseltern der Kinder ab.

Nach der Bauausschreibung soll mit den Bauarbeiten im kommenden Frühling begonnen werden mit dem Ziel, den Generationenspielplatz nach den Sommerferien der Öffentlichkeit zu übergeben. (sko)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1