Olten

Ein Sachverwalter soll die Kirchgemeinde wieder auf Kurs bringen

Der Sachverwalter muss auch dem Amt für Gemeinden regelmässig Bericht erstatten.

Der Sachverwalter muss auch dem Amt für Gemeinden regelmässig Bericht erstatten.

Der Regierungsrat setzt Walter Keller als Sachwalter für die führungslose Christkatholische Kirchgemeinde Region Olten ein.

Derzeit steht die Christkatholische Kirchgemeinde der Region Olten ohne Führung da. Das bedeutet, dass keinerlei Entscheidungen getroffen werden können. Aufgrund der Kurzfristigkeit der Rücktritte sämtlicher Mitglieder des Kirchgemeinderats vergangenen Mittwoch, ist die Durchführung eines Nachnominationsverfahrens oder von Wahlen für den Rest der Amtsperiode mangels Beschlussfähigkeit nicht möglich.

Damit die Kirchgemeinde wieder den regulären Kurs einschlagen kann, wird ein Sachwalter eingesetzt. Der Regierungsrat hat dazu schon gegen die Kirchgemeinde ein aufsichtsrechtliches Verfahren eröffnet. Denn: Der Regierungsrat muss gemäss Gesetz eingreifen, sobald eine gesetzliche oder ordnungsgemässe Verwaltung und Führung einer Gemeinde über einen längeren Zeitraum nicht mehr beschlussfähig ist. Der Sachwalter vereint das Amt und die nötigen Kompetenzen des Kirchgemeindepräsidenten und des Kirchgemeinderats. Das heisst, die Kirchgemeinde hat jetzt wieder ein festes Organ, das Beschlüsse und Entscheide fällen kann.

Wer das Amt übernehmen wird, ist ebenfalls klar; Walter Keller. Er hat sich für die Aufgabe bereit erklärt und ist als Rechtsanwalt in Solothurn tätig sowie ehemaliger Präsident der Einwohnergemeinde Lohn-Ammannsegg im Wasseramt. Da er vertraut ist mit der Aufgabe, eine Gemeinde zu führen, gilt er als Sachwalter in dieser Angelegenheit als bestens geeignet. Bis neue Kirchgemeinderäte gefunden und gewählt werden, hat das Mandat des Sachwalters folgendes zu regeln: Wahrnehmung der Exekutivaufgaben, Durchführung der Ersatzwahlen für die Amtsperiode 2017 bis 2021 sowie Kirchgemeindeversammlungen abzuhalten.

Darüber hinaus muss er dem Amt für Gemeinden regelmässig Bericht erstatten und informiert dieses über Entscheide von wesentlicher Bedeutung.

Entschädigt wird der Sachwalter Walter Keller mit einem Betrag von 280 Franken pro Stunde. Dieser wird von der Christkatholischen Kirchgemeinde Region Olten übernommen. (pl.)

Meistgesehen

Artboard 1