Comeback
Twisty Chicken kehrt nächstes Jahr in die Stadt Olten zurück

Das Fast-Food-Restaurant will sein Glück ab nächstem Jahr im Gebäudekomplex Oltimo versuchen; vor drei Jahren gab es das Konzept schon mal in Olten.

Urs Huber
Drucken
Ecke Neuhardtstrasse/Aarauerstrasse: Hier entsteht das neue Restaurant.

Ecke Neuhardtstrasse/Aarauerstrasse: Hier entsteht das neue Restaurant.

Urs Huber

Anfang 2019 zog sich Gokçe Özyurt mit ihrem Betrieb Twisty Chicken an der Oltner Konradstrasse aus dem Geschäft zurück und machte den Laden dicht. Zu viel war passiert im neuen Oltner Imbisslokal, als dass sich die Geschäftsführerin dort ein weiteres Engagement hätte vorstellen können. Mehrfach fiel das Lokal Vandalenakten von anonymer Hand zum Opfer (wir berichteten). «Ich war damals schwanger», so Gökçe Özyurt. «Da ging spezielle die Angst um, die schliesslich zur Geschäftsaufgabe drängte.»

Gleiches Konzept, aber näher bei den Jungen

Die Schliessung des Standorts Olten war allerdings mit der Idee verbunden, Twisty Chicken nicht aufgeben zu wollen. Andere Standorte sind zwischenzeitlich eröffnet worden, wie Özyurt auf Anfrage erklärt. Unter anderem in Arbon TG; in Zürich und Kloten laufen Vorbereitungen zu Geschäftseröffnungen und aktuell ist auch Olten wieder im Gespräch.

Derzeit liegt im Stadthaus nämlich noch bis 21. Oktober ein Baugesuch auf, im Oltimo-Gebäude an der Aarauerstrasse 47 einen Fitnessraum in ein Restaurant umzubauen. Diesmal also soll der Twisty Chicken-Betrieb auf der anderen Stadtseite entstehen.

«Mit dem genau gleichen Konzept wie jenem aus der Konradstrasse», sagt die Bauherrin auf Anfrage; in etwa derselben Grösse (knapp 150 Quadratmeter) und einer ähnlichen Sitzplatzzahl (48). Lediglich das Interieur werde etwas anders, meint sie. «Der Standort ist etwas näher beim jungen Publikum», gibt Özyurt dann zu verstehen. Klar, die Nähe der grossen Ausbildungsstätten macht’s aus.

Sie, die eigentlich nicht mehr nach Olten, ihrem Wohnort, zurückkehren wollte, wird diesmal aber nicht mehr persönlich am Tresen stehen, sondern im Backoffice-Bereich tätig sein. Sie geht von 2 bis 3 Vollzeitstellen aus, verstärkt durch Mittagshilfen, die mit der Neueröffnung des Fast-Food-Restaurants entstehen.

Gökçe Özyurt geht davon aus, dass der Betrieb frühestens Februar/März nächsten Jahres eröffnen wird. Die Twisty Chicken GmbH hat ihren Rechtssitz im aargauischen Möriken-Wildegg.

Aktuelle Nachrichten