Gretzenbach

Zwei Lieferwagen prallen in einen stehenden Lastwagen mit Anhänger — Polizei sucht Zeugen

Durch die Kollision ist ein Sachschaden entstanden.

Durch die Kollision ist ein Sachschaden entstanden.

Auf der Oltnerstrasse in Gretzenbach kam es am Mittwochnachmittag zu einer Auffahrkollision zwischen einem Lastwagen mit Anhänger und zwei Lieferwagen. Dabei wurden zwei Personen verletzt. Die Polizei sucht ein dunkelblaues Auto.

Zum Auffahrunfall kam es um 15.30 Uhr auf der Oltnerstrasse, wie die Kantonspolizei Solothurn am Donnerstag mitteilt. Ein Auto fuhr in Richtung Schönenwerd. Der unbekannte Lenker bremste auf Höhe der «Fredy's Tankstelle» ab und überfuhr die Sicherheitslinie, um zur dortigen Bäckerei zu gelangen.

Der Lastwagen mit Anhänger, der sich hinter dem Auto befand, bremste bis zum Stillstand ab. Die beiden nachfolgenden Lieferwagen erkannten den stehenden Lastwagen zu spät - und es kam zu einer Auffahrkollision.

Durch die Kollision sei ein Sachschaden an allen beteiligten Fahrzeugen entstanden, so die Kantonspolizei weiter. Die beiden Personen, welche sich im Lieferwagen befanden und mit dem Lastwagen mit Anhänger kollidierten, verletzten sich dabei und mussten ins Spital gebracht werden.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfallhergang beobachten konnten und Angaben zu dem Auto machen können, welches zu der Tankstelle abbog. Nach ersten Erkenntnissen handle es sich um ein dunkelblaues Auto, welches von einer Frau gelenkt wurde. Hinweise nimmt die Kantonspolizei Solothurn in Olten entgegen, Telefon 062 311 80 80. (sda/pks)

Polizeibilder vom Oktober:

Meistgesehen

Artboard 1