Niederamt

Termine für Gemeindeversammlungen reichen bis zum Winter

Symbolbild Pius Amrein

Die meisten Gemeindeversammlungen finden in der zweiten Jahreshälfte statt

Symbolbild Pius Amrein

Die Gemeindeversammlungen im Niederamt finden wegen der Pandemie oftmals nach den Sommerferien statt.

Durchführen, verschieben, absagen? Vor diese drei Möglichkeiten sehen sich die Gemeinderäte derzeit gestellt, wenn es um die Ausschreibung der Termine für die anstehenden Gemeindeversammlungen geht. Nur die Gemeinden Däniken, Rohr, Eppenberg-Wöschnau und Walterswil halten an den ursprünglichen Terminen fest.

Die meisten Gemeindeversammlungen werden erst nach den Sommerferien bis Mitte September abgehalten. Ausnahmen sind Erlinsbach SO und Hauenstein-Ifenthal im November und Niedergösgen am 8. Dezember. Eine besondere Gemeindeversammlung steht Rohr bevor: Es wird das letzte Mal als eigenständige Gemeinde geschehen.


Trimbach
Die für Montag, 15. Juni 2020 angesetzte Gemeindeversammlung wird auf September verschoben. Ein genaues Datum liegt noch nicht vor.

Wisen
Die Gemeindeversammlung soll Ende August oder Anfang September stattfinden.

Hauenstein-Ifenthal
Statt am 8. Juni 2020 soll die Gemeindeversammlung neu zusammen mit der Budget-Gemeindeversammlung am 30. November 2020 stattfinden.

Winznau
Die Gemeindeversammlung ist vom 22. Juni 2020 auf den 14. September 2020 verschoben worden.

Obergösgen
Statt am 15. Juni 2020 wird die Gemeindeversammlung am 10. August 2020 stattfinden.

Niedergösgen
Die Gemeindeversammlung vom 16. Juni 2020 ist abgesagt. Die Rechnung 2019 wird an der Budget-Gemeindeversammlung vom 8. Dezember 2020 verabschiedet.

Stüsslingen
Wenn es die Lage zulässt, soll die Gemeindeversammlung am 31. August 2020 stattfinden. Ansonsten würde der Termin nochmals verschoben.

Rohr
Am kommenden Montag, 8. Juni 2020, treten die stimmberechtigten Rohrerinnen und Rohrer ein letztes Mal als eigenständige Gemeindeversammlung zusammen, um die letzte eigenständige Rechnung zu verabschieden. Die Gemeindeversammlung im Dezember wird dann erstmalig mit den Stüsslinger Stimmbürgern zusammen durchgeführt.

Erlinsbach SO
Die Gemeindeversammlung vom 22. Juni 2020 findet nicht statt. Die Rechnung 2019 wird zusammen mit dem Budget an der Gemeindeversammlung vom 23. November 2020 verabschiedet.

Eppenberg-Wöschnau
Die Gemeindeversammlung wird am 17. Juni 2020 stattfinden. Als Versammlungsraum dient ein grosses Zimmer im SBB-Infocenter zum Eppenbergtunnel in Wöschnau, da das Gemeindehaus auf dem Eppenberg derzeit abgerissen und neu aufgebaut wird.

Schönenwerd
Die Schönenwerderinnen und Schönenwerder Stimmberechtigten sind am 17. August 2020 zur Gemeindeversammlung eingeladen.

Gretzenbach
Am gleichen Abend wie im benachbarten Schönenwerd, am 17. August 2020, findet auch in Gretzenbach die Gemeindeversammlung statt.

Walterswil
Die Rechnungsgemeindeversammlung findet plangemäss am 2. Juli 2020 statt.

Däniken
Am 22. Juni 2020 wird die Gemeindeversammlung abgehalten.

Dulliken
Die Gemeindeversammlung wird erst nach den Sommerferien, am 24. August 2020, stattfinden.

Starrkirch-Wil
Die Gemeindeversammlung ist neu für den 31. August 2020 festgesetzt worden.

Kienberg
Die auf den 4. Juni 2020 angekündigte Gemeindeversammlung ist auf den 17. September 2020 verschoben worden.

Meistgesehen

Artboard 1