Dulliken

Tempo 30 wird jetzt eingeführt – Ende Jahr sollen Arbeiten fertig sein

Bis Ende Jahr sollen die Tempo-30-Zonen in Dulliken fertiggestellt werden.

Bis Ende Jahr sollen die Tempo-30-Zonen in Dulliken fertiggestellt werden.

Nachdem vor einem Jahr die Dulliker Ja sagten zur Einführung von Tempo 30 in allen Quartieren der Gemeinde, werden nun die Arbeiten dafür in Angriff genommen. Bereits im September 2018 teilte der Gemeinderat mit, dass die Tempo-30-Zonen bis Ende Jahr fertiggestellt sein sollen.
In diesen Tagen werden laut Gemeinde verschiedene Arbeiten durchgeführt: Dazu gehört, dass alle betroffenen Bodenmarkierungen und Signale entfernt werden. Diese Arbeiten könnten kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen führen.

Die Gemeinde Dulliken macht alle Verkehrsteilnehmer darauf aufmerksam, dass mit der Entfernung der Signalisation das bisherige Verkehrsregime aufgehoben ist und ab sofort die ordentlichen Verkehrsregeln innerorts mit Rechtsvortritt gelten. Die Bau-, Planungs- und Umweltschutzkommission sei bemüht, die Arbeiten für die Einführung der 30er-Zonen zügig voranzutreiben und bald möglichst abzuschliessen. Für das Vorhaben wurde ein Kredit von 140'000 Franken gesprochen. (OTR)

Meistgesehen

Artboard 1