Niedergösgen

Raumplanungsbericht konnte im Gemeinderat endlich verabschiedet werden

Die Unterlagen zum Raumplanungbericht liegen noch bis zum 6. April 2020 auf der Gemeindekanzlei. (Symbolbild)

Die Unterlagen zum Raumplanungbericht liegen noch bis zum 6. April 2020 auf der Gemeindekanzlei. (Symbolbild)

Der Gemeinderat hat der Teilzonenplanänderung Neufeldstrasse eigentlich schon längst zugestimmt. Im Sommer 2019 wurde jedoch ein Rückkommensantrag gutgeheissen, demnach noch der Business- und Finanzplan des Betreuungs- und Pflegezentrums Schlossgarten eingefordert werden sollte. Im Januar 2020 wurde dieser präsentiert, der Raumplanungsbericht wurde entsprechend angepasst und letztendlich vom Gemeinderat zu Handen der öffentlichen Auflage und Mitwirkung verabschiedet. Die Unterlagen liegen noch bis zum 6. April 2020 auf der Gemeindekanzlei zur Einsichtnahme auf oder können auf der Gemeindehomepage heruntergeladen werden.

Drei Demissionen und eine Neuwahl

Gleich mit drei Demissionen hatte sich der Gemeinderat zu befassen. Barbara Schär (CVP) tritt per 31. März 2020 als Ersatzmitglied des Wahlbüros zurück. Roger Belser (CVP) tritt ebenfalls per 31. März 2020 als Mitglied der Finanzkommission zurück. Beide haben ihren Rücktritt aufgrund ihres Wegzugs aus Niedergösgen bekannt gegeben. Marco Meier (parteilos) tritt per sofort als Mitglied der Baukommission zurück. Er begründet seinen Rücktritt mit grösserer beruflichen Belastung. Der Gemeinderat genehmigte die Rücktritte während der laufenden Amtsperiode.

Als neues Mitglied der Finanzkommission wählte der Gemeinderat Andreas Bodmer (FDP). Er war schon früher Behördenmitglied und war unter anderem bereits als Präsident der Finanzkommission tätig.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1