Rohr

Mit dem Restaurant Frohsinn schliesst die letzte Beiz im Dorf ihre Türen

Das Restaurant Frohsinn war das Letzte im Dorf – nun hat Rohr keine Beiz mehr.

Das Restaurant Frohsinn war das Letzte im Dorf – nun hat Rohr keine Beiz mehr.

Mit der Schliessung des Restaurants Frohsinn gibt es in der ganzen Gemeinde Rohr keinen Gasthof mehr.

In der 97-Seelen-Gemeinde Rohr gibt es nun keine Beiz mehr: Das Restaurant Frohsinn hat als letztes seiner Art die Tore geschlossen. Dies hat die Wirtefamilie Franziska und Urs Lochmann-Kyburz letzte Woche im Niederämter Anzeiger bekannt gegeben. «Nach 22 Jahren Wirten haben wir uns entschieden, den Restaurantbetrieb einzustellen. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge nehmen wir Abschied und blicken mit viel Spannung und Zuversicht in unsere Zukunft», schreibt das Wirtepaar im Inserat. Das Restaurant war seit 1894 im Familienbesitz.

Im Herbst fand im «Frohsinn» jeweils eine traditionelle Metzgete statt. Auch für besondere Anlässe oder Feste hatte das Restaurant geöffnet. Nun gibt es für diese Zwecke keinen Ort mehr im Dorf – die nächste Möglichkeit für einen Restaurantbesuch befindet sich im Nachbarsdorf Stüsslingen.

Franziska und Urs Lochmann-Kyburz wollten dieser Zeitung gegenüber keine Stellungnahme abgeben.

Meistgesehen

Artboard 1