Vor 160 Jahren

Film erinnert an Unglück beim Hauenstein-Tunnel

Trailer Kunst Feuer Spektakel 2017

Trailer Dokumentarfilm 160 Jahre Unglück Hauenstein-Eisenbahntunnel und Gedenkfeier 2017

Ein Dokumentarfilm erinnert an den Tunnelbrand von 1857 und die Gedenkfeier im April dieses Jahres.

Am 28. Mai 1857 gerieten in der Tunnelschmiede des Hauenstein-Eisenbahntunnels zwischen Trimbach und Läufelfingen Stützbalken und Bretter in Brand. Der Lüftungsschacht Nummer 1 (Lantel Hauenstein) stürzte ein und schnitt 52 Tunnelarbeitern den Rückweg ab. Acht Tage dauerte die Rettungsaktion, bis der Zugang zu den Eingeschlossenen gelang. Alle 52 Arbeiter konnten nur noch tot geborgen werden. Sie starben wie auch elf Retter an Kohlenoxidgas-Vergiftung. Während den Rettungsarbeiten wurden gegen 500 Männer verletzt oder bewusstlos aus dem Tunnel getragen.

Im April wurde in Läufelfingen mit einem Feuerspektakel an die Katastrophe erinnert. Eine Holzskulptur, geschaffen vom Künstler Ricki (Hans-Jörg Rickenbacher, Läufelfingen), stellte die Schmiede unter dem damaligen Lüftungsschacht im Hauensteintunnel dar. Die Besucher sollten spüren wie die Arbeitsverhältnisse in dieser Hitze und den engen Raumbedingungen waren. Der Mittelteil der Skulptur symbolisierte die nach oben züngelnden Flammen aus dem Schacht. Das Abbrennen begleitet von Feuerwerk inszenierte die Geschehnisse am Unglücksort. Etwa 1000 Personen verfolgten das Spektakel im April. Das Schweizer Fernsehen berichtete darüber in der Sendung Schweiz aktuell.

Filmemacher und Kameramann Stefan Krause hat einen Dokumentarfilm über das Projekt gedreht und von der ersten Idee über die Bauzeit und Montagearbeiten bis zum Abbrennen begleitet. Der Film wirft auch einen Blick auf die Tunnel-Katastrophe von 1857. Am kommenden Wochenende wird der Film im Steinbruch beim Silo12 in Läufelfingen als Openair-Veranstaltung gezeigt (18. und 19. August ab 21 Uhr, Erwachsene: 5 Franken/Kinder gratis). Die Vorführung findet bei jedem Wetter statt. (mgt/cze)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1