Biezwil

Zelgli-Träff erhält keinen Landwirtschafts-«Oscar»

Der Zelgli-Träff auf dem Hof der Familie Reusser.

Der Zelgli-Träff auf dem Hof der Familie Reusser.

Die Verleihung des Agropreises 2020 fand nicht wie geplant im Kursaal Bern statt, sondern wegen der Coronapandemie virtuell. Die ausgezeichneten Projekt-Teams wurden informiert und erhalten ihre Preise direkt zugestellt. Mit dabei war die Familie Reusser aus Biezwil, die mit dem Zelgli-Träff zu den vier für den Oscar der Schweizer Landwirtschaft nominierten Projekt-Teams gehörte.

Den mit 20'000 Franken dotierten Hauptpreis erhielt die Käserei Alp Tannenboden aus Flumserberg (SG). Familie Reusser bekam für ihre Nomination 5000 Franken. (uby)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1