Der bekannte «Tatort»-Schauspieler Stefan Gubser, Regula Grauwiler und Dimitri Stapfer laden zusammen mit dem Rousseau-Kenner Jürg Fankhauser – und alle unter der Regie von Georg Rootering – nochmals am Samstagabend auf Schloss Waldegg zu einer szenischen Lesung ein.

So treffen im Theatersaal und im grossen Speisesaal des Schlosses die Weltanschauungen der beiden Kontrahenten Jean-Jacques Rosseau und Molières Alceste aus «Le Misanthrope» aufeinander und verblüffen mit ihrer heute noch aktuellen über 200-jährigen Gesellschaftskritik. Die Vorstellung findet am Samstag 19.30 Uhr statt.