Oberdorf

Nur noch zwei statt vier: Die Gemeinde bestellt weniger SBB-Tageskarten pro Tag

Der Bedarf an den SBB-Tageskarten ist zurückgegangen. (Symbolbild)

Der Bedarf an den SBB-Tageskarten ist zurückgegangen. (Symbolbild)

Der Gemeinderat hat diese Woche die traktandierten Geschäfte einstimmig verabschiedet. So wird in nächster Zeit ein Tarnnetz für die Beschattung der Sandkasten beim Kindergarten angeschafft. Das Netz, was man leicht auch wieder abmontieren kann, wird nächsten Frühling installiert sein. Auch weiss man jetzt, wie die Stützmauer beim Wildbach aussehen wird: Es wird eine wellenförmige Betonmauer geben, mit dem Oberdorfer Engel darauf. Und für die Kächschür wird ein neuer Beamer gekauft.

Mehr zu diskutieren gaben in der Gemeinderatssitzung die Tageskarten der SBB. Den Oberdorfer stehen vier verbilligte Tageskarten zur Verfügung. Eine Karte kostet die Gemeinde 14'000 Franken pro Jahr. Der Bedarf an den Karten ist um mehr als 50 Prozent zurückgegangen. So hat der Gemeinderat beschlossen, für das nächste Jahr nur noch zwei Karten pro Tag zu bestellen. Dieses Angebot wird es noch bis 2023 geben, ob die SBB das Angebot weiterführt, ist nicht sicher. (jfr)

Meistgesehen

Artboard 1