Selzach

Neuer Plan: Gemeinderat zieht Einsprache unter Vorbehalt zurück

Das Gebäude an der Bettlachstrasse 5 soll abgerissen werden. Selzachs Gemeinderat will nun eine Planungszone errichten.

Das Gebäude an der Bettlachstrasse 5 soll abgerissen werden. Selzachs Gemeinderat will nun eine Planungszone errichten.

Die Liegenschaft an der Bettlachstrasse in Selzach soll abgerissen werden. Der Gemeinderat hat nun die vorsorgliche Einsprache zurückgezogen und plant etwas anderes.

Der Besitzer der Liegenschaft an der Bettlachstrasse 5 in Selzach will diese abreissen. Die Gemeinde hat vorsorglich Einsprache gegen das Baugesuch eingelegt. Der Gemeinderat musste an seiner Sitzung entscheiden, ob die Einsprache aufrechterhalten werden soll.

Das Gebäude ist im Zonenplan als geschütztes Gebäude eingestuft. Der Regierungsratsbeschluss stammt aus dem Jahr 1945. Dort wird die Liegenschaft im Inventar über besonders schützenswerte Objekte des Natur- und Heimatschutzes aufgeführt.

Gemäss heutiger Praxis darf ein Abbruch einer solchen Liegenschaft nur erfolgen, wenn nachweisbar keine Sanierung möglich ist und gleichzeitig ein bewilligungsfähiges Ersatzprojekt mit gesicherter Ausführung vorliegt. Der Gemeinderat hat sich entschieden, die Einsprache unter Vorbehalt zurückzuziehen. Er will nämlich über das Gebiet eine Planungszone verhängen, was einem Baustopp gleichkommt. Die Planungszone muss aber noch beschlossen und aufgelegt werden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1