Bürgergemeindeversammlung

Bürger von Bellach kaufen Liegenschaften für Projekt «Wohnen im Alter»

Laut dem Bürgerpräsident von Bellach eignen sich die Liegenschaften (Bild: Kaselfeldstrasse 6) für ein Projekt «Wohnen im Alter».

Laut dem Bürgerpräsident von Bellach eignen sich die Liegenschaften (Bild: Kaselfeldstrasse 6) für ein Projekt «Wohnen im Alter».

Die ausserordentliche Bürgergemeindeversammlung hat dem vom Bürgerrat vorgelegten Geschäft zugestimmt. Laut Bürgerpräsident Beat Heiniger kauft die Bürgergemeinde zwei Immobilien und ein Landstück.

Dabei handelt es sich um ein Einfamilienhaus und ein Mehrfamilienhaus an der Kaselfeldstrasse 4 und 6. Die beiden älteren Gebäude auf Nachbargrundstücken kosten zusammen 1,08 Millionen Franken.

Einstimmig Ja sagten die 37 anwesenden Stimmberechtigten auch zum Kauf einer Landparzelle mit 434 Quadratmeter Fläche. Dieses Landstück grenzt an die beiden zuvor erwähnten Liegenschaften und kostet die Bürger 130 200 Franken.

«Zusammen erhalten wir ein 2105 Quadratmeter grosse Landstück, das später für ein allfälliges Projekt Wohnen im Alter genutzt werden soll.» Die aktuellen Mieter müssten sich aber deswegen nicht sorgen. Auch der bisherige Eigentümer des Landstücks kann dieses weiter bewirtschaften.

«Die Liegenschaften liegen zentral und haben Bus sowie öffentliche und private Dienstleistungen in der Nähe. Das wäre sicher optimal für ein Projekt Wohnen im Alter», erklärt Beat Heiniger. (uby)

Meistgesehen

Artboard 1