Lohn-Ammannsegg

Beim Abbiegen übersehen: Motorradlenker verletzt sich bei Kollision mit Auto

Das Auto erfasste den Motorradlenker beim Abbiegen.

Das Auto erfasste den Motorradlenker beim Abbiegen.

In Lohn-Ammannsegg hat sich am Freitag eine Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad ereignet. Dabei wurde der Motorradlenker erheblich verletzt und musste in ein Spital gebracht werden.

Am Freitag, kurz vor 12 Uhr, war eine Automobilistin in Lohn-Ammannsegg auf der Schulhausstrasse unterwegs und wollte in Richtung Biberist fahren. Nach ersten Erkenntnissen übersah sie beim Linksabbiegen in die Bernstrasse einen Motorradfahrer, welcher von Biberist herkommend ebenfalls auf der Bernstrasse unterwegs war.

Er fuhr hinter einem Auto das zuvor nach rechts in die Schulhausstrasse einbog. Es kam zu einer Frontalkollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt, zog sich der Motorradlenker dabei erhebliche Verletzungen zu und musste mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht werden. (pks)

Die Polizeibilder vom April 2019:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1