Neue Direktions-Leitung

Pflege wird wieder in soH-Geschäftsleitung eingebunden

Barbara Carmen ist neu zur Leiterin der Direktion Pflege der Solothurner Spitäler gewählt worden.

Barbara Carmen ist neu zur Leiterin der Direktion Pflege der Solothurner Spitäler gewählt worden.

Die Pflege wird ab 1. Juli 2016 wieder in der Geschäftsleitung der Solothurner Spitäler AG vertreten sein. Barbara Camen, Leiterin Pflege Bürgerspital Solothurn, wird diese Funktion zusätzlich zu ihrem jetzigen Amt übernehmen.

Anfang November 2015 hatten rund 500 Angestellte mit dem Verband des Personals Oeffentlicher Dienste (VPOD) der Geschäftsleitung eine Petition für eine direkte Vertretung der Pflege in der Solothurner Spitäler AG übergeben.

Die Pflegemitarbeitenden der soH äusserten mit der Petition ihren Unmut über den Entscheid, der Pflege keine Vertretung in der Geschäftsleitung zu gewähren und forderten von der soH-Leitung, diesen Schritt zu überdenken.

Mit Erfolg: Barbara Camen übernimmt die Leitung Pflege Bürgerspital Solothurn, wie die Solothurner Spitäler AG am Freitag mitteilt.

In ihrer zusätzlichen Funktion werde sie unternehmensweit vor allem pflegespezifische Normen und Standards sowie Synergiepotentiale umsetzen, das Fachgremium Pflege führen und das praxisbezogene Organisations- und Prozesswissen des Pflegemanagements in die Geschäftsleitung einfliessen lassen.

Die Doppelfunktion garantiere die notwendige Nähe zum Kerngeschäft und durch die schlanke und effiziente Organisationsstruktur könnten auch Synergien genutzt werden, schreibt die soH weiter.

Camen, seit 2011 Leiterin Pflege am Bürgerspital Solothurn, wird in ihrer neuen Funktion gemeinsam mit dem Ärztlichen Direktor Markus Zuber das Kerngeschäft Medizin in der soH-Geschäftsleitung vertreten. Die Pflege als grösste Berufsgruppe im Spital wird dadurch auch wieder vollwertig in der Geschäftsleitung eingebunden sein.

VPOD erfreut

Der VPOD ist erfreut darüber, «dass CEO Martin Häusermann das Versprechen, das er bei Entgegennahme der Petition gegeben hat, nämlich der Verwaltungsrat werde in dieser Frage im ersten Quartal des Jahres 2016 entscheiden, eingelöst hat», teilt der Verband in einer Stellungnahme mit. Einmal mehr zeige sich, dass ein starker Verband und engagierte Mitarbeitende gemeinsam viel erreichen könnten.

Barbara Camen ist diplomierte Pflegefachfrau, diplomierte Expertin Intensivpflege NDS, verfügt über den Master in Advanced Studies Healthcare Management und hat eine Weiterbildung in Organisationsentwicklung abgeschlossen. (ldu/mgt)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1