Persönlich
Die perfekte Wahl

Die Solothurner Spitäler AG bekommt einen neuen Verwaltungsratspräsidenten. Es kann nur einen geben.

Urs Moser
Urs Moser
Merken
Drucken
Teilen
Kurt Fluri.

Kurt Fluri.

zvg

Er ist ein richtiger Tausendsassa. Er studierte in Basel und Bern Jurisprudenz und schloss das Studium mit dem Staatsexamen als Solothurnischer Fürsprecher und Notar ab. Er arbeitete zunächst als selbstständiger Rechtsanwalt und Notar und schlug dann den Weg einer höchst erfolgreichen politischen Karriere auf Gemeinde- Kantons- und gar nationaler Ebene ein.

Daneben beziehungsweise auch von Amtes wegen hat er eine ganze Reihe weiterer Mandate und Mitgliedschaften in Verwaltungsräten, Stiftungen und Vereinen inne, vor allem mit stadt- und verkehrspolitischem sowie kulturellem Zweck, aber auch im Bereich des Landschaftsschutzes.

Ein beeindruckender Palmares, in der Tat. Zu wem er gehört, haben Sie liebe Leserin, lieber Leser sicher längst erraten. Um die Person geht es aber gar nicht. Also doch, irgendwie natürlich schon, aber an dieser Stelle hauptsächlich um das Meisterwerk der Kommunikation. Denn viel charmanter hätte es uns die Solothurner Spitäler AG wirklich nicht mitteilen können, dass ihr designierter neuer Verwaltungsratspräsident über alle möglichen Qualitäten und Leistungsausweise verfügt, bloss nicht über Erfahrung im Gesundheitswesen. Will heissen: Kurt Fluri ist einfach immer die perfekte Wahl.