Neue Leitung

Bernhard Beutler wird neuer Direktor des BBZ Solothurn-Grenchen

Berhard Beutler übernimmt im Februar 2021.

Berhard Beutler übernimmt im Februar 2021.

Der Regierungsrat hat Bernhard Beutler per 1. Februar 2021 als Direktor des Berufsbildungszentrum Solothurn-Grenchen eingesetzt. Er ersetzt den aktuellen Direktor Rolf Schütz, welcher auf Ende Jahr demissioniert hat.

Bernhard Beutler (57) ist seit 2013 als Rektor am Berufs- und Weiterbildungszentrum Lyss tätig. Er wirkte im Laufe seiner beruflichen Karriere bereits in verschiedenen Bildungsbereichen. Nach seiner kaufmännischen Grundbildung hat er ein Studium zum Betriebsökonom mit anschliessender Ausbildung zum Wirtschaftsfachlehrer absolviert. Das Diplom als Schulleiter hat Beutler am Institut für Wirtschaftspädagogik an der Universität St. Gallen erworben.

Vor seiner aktuellen Tätigkeit als Rektor des Berufs- und Weiterbildungszentrum (BWZ) Lyss war Beutler unter anderem als Direktor für zwei Schweizerschulen in Brasilien tätig. Anschliessend übernahm er beim Bundesamt für Berufsbildung und Technologie das Ressort für bilaterale und globale Zusammenarbeit.

Der 62-jährige Rolf Schütz hat sich entschieden, sich neu zu orientieren. Dass die Stelle neu ausgeschrieben wird, wurde im April 2020 bekannt. (sks)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1