Inline Hockey Club

Wichtigstes Spiel der Saison: IHC Grenchen spielt am Samstag um den Aufstieg

Der IHC Grenchen trainierte zur Einweihung seines neuen Platzes mit dem EHC-Biel-Assistenztrainer Marco Streit (Mitte, ohne Outfit). (Archivbild)

Der IHC Grenchen trainierte zur Einweihung seines neuen Platzes mit dem EHC-Biel-Assistenztrainer Marco Streit (Mitte, ohne Outfit). (Archivbild)

Der Inline Hockey Club Grenchen spielt diesen Samstag sein wohl wichtigstes Spiel der Saison.

Die Uhrenstädter empfangen zuhause im zweiten Match des Playoff-Finals den SHC Buix III und haben die Möglichkeit, nach drei Jahren in der 2. Liga endlich wieder in die 1. Liga aufzusteigen. Im Hinspiel in Buix gewann Grenchen gleich mit 5:12, die Halbfinalserie gegen Givisiez IIIa entschieden die Grenchner ohne Niederlage mit einem Torverhältnis von 36:11 Toren ohne Kompromisse für sich - es spricht also viel für den ersehnten Aufstieg.

Das Spiel findet um 13:30 Uhr auf dem Kleinfeld beim Schulhaus Eichholz statt, wo die Grenchner alle ihre Heimspiele austragen. (rcg)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1