Skibetrieb
Wegen zu viel Wind: Auf dem Grenchenberg findet kein Nachtskifahren statt

Auf dem Grenchenberg kann am Mittwochabend kein Nachtskifahren stattfinden. Hohe Temperaturen und Sturmböen verunmöglichen den Betrieb der Skilifte.

Drucken
Teilen
Verschneit: Die Pisten und der Skilift auf Grenchenberg kurz nach Weihnachten.

Verschneit: Die Pisten und der Skilift auf Grenchenberg kurz nach Weihnachten.

Peter Hofer

Aufgrund der Wetterprognosen mit erneutem Temperaturanstieg und Sturmböen kann die Skilift Grenchenberg AG die Anlagen am Mittwoch nicht betreiben. Der Tagesbetrieb und das Nachtskifahren vom 3. Januar fallen deshalb aus.

Ab Donnerstag, 4. Januar, sollte der Betrieb wieder normal möglich sein:

  • Täglicher Liftbetrieb bis und mit 7.1.2018; Ab 10 Uhr bis 16.30 Uhr (kleiner Lift mit Mittagspause)
  • BGU Busbetrieb: Bis am 7. Januar 2018 fährt der Bus ab Bahnhof Grenchen Süd immer um 9, 11, 13 und 16 Uhr. (mgt)

Die aktuellsten Angaben sind jeweils auf der Homepage zu finden: www.grenchentourismus.ch

Saisonstart auf dem Grenchenberg mit Skifahren und Kettenobligatorium
17 Bilder
Auf der Bergstrasse zum Grenchenberg herrscht ab sofort bis auf Weiteres Kettenobligatorium und Mittwoch sowie am Wochenende die Einbahnregelung.
Zeitweise waren zwei Patrouillen zur Bussenverteilung abgestellt
Rund 80 Personen kamen mit 2 Bussen auf den Berg
Saisonbeginn auf dem Grenchenberg mit wenig Skifahrern und vielen Schlittlern.
Skiclub Selzach trainiert auf dem Berg Ernst Berger (links) und Trainer Urs Brotschi (rechts) sprechen mit Tobias Freudiger, dem Betriebsleiter der Skilifte.
Saisonbeginn Grenchenberg
Nina mit Schwester Ellin vom Skiclub Selzach üben hier nicht Stemmbogen, sondern rutschen den Neuschnee aus der Piste, wo der Riesenslalom gesteckt ist. Saisonbeginn auf dem Grenchenberg mit wenig Skifahrern und vielen Schlittlern. Im Bild Oliver Menge
Bereit für die lange Schlittelfahrt ins Tal
Traumhafte Winterlandschaft auf dem Grenchenberg

Saisonstart auf dem Grenchenberg mit Skifahren und Kettenobligatorium

Oliver Menge

Aktuelle Nachrichten