Skibetrieb

Wegen zu viel Wind: Auf dem Grenchenberg findet kein Nachtskifahren statt

Verschneit: Die Pisten und der Skilift auf Grenchenberg kurz nach Weihnachten.

Verschneit: Die Pisten und der Skilift auf Grenchenberg kurz nach Weihnachten.

Auf dem Grenchenberg kann am Mittwochabend kein Nachtskifahren stattfinden. Hohe Temperaturen und Sturmböen verunmöglichen den Betrieb der Skilifte.

Aufgrund der Wetterprognosen mit erneutem Temperaturanstieg und Sturmböen kann die Skilift Grenchenberg AG die Anlagen am Mittwoch nicht betreiben. Der Tagesbetrieb und das Nachtskifahren vom 3. Januar fallen deshalb aus.

Ab Donnerstag, 4. Januar, sollte der Betrieb wieder normal möglich sein:

  • Täglicher Liftbetrieb bis und mit 7.1.2018; Ab 10 Uhr bis 16.30 Uhr (kleiner Lift mit Mittagspause) 
  • BGU Busbetrieb: Bis am 7. Januar 2018 fährt der Bus ab Bahnhof Grenchen Süd immer um 9, 11, 13 und 16 Uhr. (mgt)

Die aktuellsten Angaben sind jeweils auf der Homepage zu finden: www.grenchentourismus.ch

Meistgesehen

Artboard 1