Das Programm der Volkshochschule für das erste Semester 2016 liegt vor. Es ist auf der Homepage aufgeschaltet und wurde in den letzten Tagen in die Haushalte in der Region verteilt. Das Programm ist über 60 Seiten stark, bietet über 120 Kurse an und erscheint in einer Auflage von 24 000 Exemplaren.

Nicht weniger als 39 Kurse sind dabei neu oder erscheinen nach einer Auszeit wieder im Programm. Traditionell am stärksten vertreten sind die Sprachkurse. In dieser Sparte findet man gut 50 Angebote. Erfahrungsgemäss ist es nicht ganz einfach, seine schon vorhandenen Kenntnisse einzuschätzen.

Deshalb bietet die VHS zu einem geringen Unkostenbeitrag Einführungskurse an, in welchen man im persönlichen Gespräch mit Fachpersonen den passenden Kurs auswählen kann. Das Programmheft und die Homepage bieten aber auch die Möglichkeit, sich mittels eines Rasters selber einzustufen.

Breites Angebot unter «Fitness»

Dem Zeitgeist entsprechend ist die Sparte Bewegung-Fitness mit über 30 Kursen gut vertreten. Besonders interessant dürfte nach den Festtagen der Kurs «Fatburner» (Fettverbrenner) sein. Aber auch sonst findet sich von Zumba über die beliebten Aqua-Gym Kurse bis zu Hatha Yoga eine breite Palette an Angeboten. Der (rasanten) Entwicklung wird ebenfalls bei den Computerkursen Rechnung getragen. Die traditionellen Kurse findet man zwar noch. Es werden aber ebenfalls Kurse zu iPhone und iPad sowie Android Smartphone und Tablet angeboten.

Stark vertreten ist die Sparte «Persönliche Weiterbildung», wo man unter anderem lernen kann, wie ein Krimi geschrieben wird. Gestalterische Menschen kommen mit diversen Angeboten von Strickvergnügen bis zu einem Airbrush Workshop auf die Rechnung.

Auch kulinarisch Interessierte dürfen sich freuen. Von Brotbacken über Sushi-Zubereitung bis thailändisch Kochen reicht hier die leckere Palette. Daneben finden sich auch Kurse in Gesundheit/Wellness oder Natur/Umwelt.

Schliesslich bietet die Volkshochschule – insbesondere bei den Sprachen und bei den Computer-Kursen – Angebote nach Mass an, in welchen vertieft auf die Bedürfnisse von Einzelnen, Kleingruppen oder auch Firmen eingegangen wird. Lern- und Wissbegierige haben also die Qual der Wahl.