Nicht weniger als 50 Kurse tauchen neu im Angebot auf. Das Programmheft ist bereits auf der Homepage (www.vhs-grenchen.ch) aufgeschaltet und wird im Laufe der kommenden Woche die Haushalte in Grenchen und Umgebung erreichen. Es ist über 60 Seiten stark und erscheint in einer Auflage von 24 000 Exemplaren.

Traditionell am stärksten vertreten sind die Sprachkurse. Neben den «gängigen» Sprachen Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch und Spanisch findet sich hier auch ein Kurs in Chinesisch, der vor allem für Anfänger und Reisende gedacht ist.

Erfahrungsgemäss ist es nicht ganz einfach, seine schon vorhandenen Kenntnisse einzuschätzen. Deshalb bietet die VHS zu einem geringen Unkostenbeitrag Einführungskurse an, in welchen man im persönlichen Gespräch mit Fachpersonen den passenden Kurs auswählen kann. Das Programmheft bietet aber auch die Möglichkeit, sich mittels eines Rasters selber einzustufen.

Fitness gross geschrieben

Dem Zeitgeist entsprechend ist die Sparte Bewegung-Fitness mit 30 Kursen gut vertreten. Von Zumba über Orientalischen Tanz und Aqua Gym bis zum guten, alten Discofox findet sich hier beinahe alles, was die Bewegungshungrigen erfreuen könnte. Die VHS wartet mit einer Innovation auf, indem für die meisten Bewegungsangebote kostenlose Probelektionen angeboten werden.

Der (rasanten) Entwicklung wird ebenfalls bei den Computerkursen Rechnung getragen. Die traditionellen Kurse findet man zwar noch, allerdings in kleinerer Anzahl als auch schon. Dafür werden Kurse in iPhone und iPad sowie zur optimalen Nutzung Android Smartphone und Tablet angeboten.

Fast vollkommen neu präsentieren sich die Sparten Gestalten-Handwerken, Persönliche Weiterbildung und Kochen. Kreative Menschen kommen also bestens auf ihre Rechnung.

Exkursionen

Spannende Exkursionen fehlen ebenfalls nicht im Programm. Es bietet sich die Möglichkeit, sowohl der Solar-und Windenergie-Anlage auf dem Mont Soleil wie auch dem Wasserkraftwerk Hagneck (Neubau) einen Besuch abzustatten.

Schliesslich kommen auch jene nicht zu kurz, die es gerne etwas intimer haben. Individueller Gruppen- oder Einzelunterricht kann nämlich auch gebucht werden. Lern- und Wissbegierige haben also die Qual der Wahl. Die ersten Kurse beginnen Mitte August. (igu)