Grenchen
Verwirrter steigt aufs Dach und wird durch Feuerwehr gerettet

Ein Mann stieg am Freitagmorgen in Grenchen auf ein Dach. Er konnte nach etwas mehr als einer Stunde durch die Feuerwehr wieder auf den Boden geholt werden. Der Mann bliebt unverletzt.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Mann sitzt am Freitagmorgen auf dem Dach oberhalb des Britannia Pubs.
5 Bilder
Die Strasse ist abgesperrt
Die Ambulanz sowie die Feuerwehr und Polizei rücken an.
Mann steigt in Grenchen auf ein Dach
Die Feuerwehr holte ihn dann mit einer Drehleiter vom Dach

Ein Mann sitzt am Freitagmorgen auf dem Dach oberhalb des Britannia Pubs.

Fredi Muschter

Die Meldung, dass ein Mann auf dem Dach sitzt, ging bei der Polizei um 6.20 Uhr ein. Rasch waren Feuerwehr, Ambulanz und auch die Polizei vor Ort. Man habe das Gespräch mit dem Mann gesucht, wie es auf Anfrage bei der Kantonspolizei Solothurn heisst.

«Kurz nach 7.30 Uhr stieg er freiwillig in den Korb an der Drehleiter», so Mediensprecher Andreas Mock. Unten sei er sogleich medizinisch betreut worden. Der Mann zog sich bei seinem kleinen Ausflug keinerlei Verletzungen zu.

Weshalb der laut Mock «offenbar verwirrte Mann» entschied, aufs Dach des Gebäudes, in dessen Erdgeschoss sich das Britannia Pub befindet, zu klettern, ist nicht klar. (ldu)