Ende Februar fand das erste 24-h-Rennen in der Geschichte des Velodromes statt. Am Donnerstagabend wir es nun eine weitere Premiere geben. Athleten aus der Schweiz, Deutschland, Frankreich, England und der Tschechei werden am ersten Keirin-Rennen im Velodrome zeigen, welche Höchstgeschwindigkeiten auf dem Holzoval erreicht werden können.

In insgesamt sieben Bahnradsportdisziplinen werden die Fahrer um die Titel kämpfen, angefeuert werden die Radsportler dabei von der Cheerleader-Gruppe «Flying Jet Cheerleader». Weiter wird an dem Abend die Qualifikations-Probe des Paralympic Athleten Roger Bolliger für den World Cup in Mexico durchgeführt werden.

Für das Pausenprogramm ist ebenfalls gesorgt, so haben die Zuschauer in der Pause die Gelegenheit, sich von den BSC Young Boys Autogramme zu holen und sich in der Festwirtschaft oder im Restaurant des Velodromes zu verpflegen.

Wer auf sein Glück vertraut, kann auch versuchen, den Zuschauerpreis - ein Wellnesswochenende im Premium Bike- und Wellness Hotel Ermitage in Schönried - zu gewinnen.

Karten sind im Vorverkauf (10.- CHF, online auf www.velodromesuisse.ch oder am Empfang im Velodrome Suisse) und an der Abendkasse (15.- CHF) erhältlich. Die Türöffnung erfolgt um 17.30 Uhr, die Rennen beginnen um 18.30 Uhr. (mgt)