Urs Wirth (SP) ist zum neuen Vize-Stadtpräsidenten von Grenchen SO gewählt worden. Wirth erhielt 2669 Stimmen. Der Schulleiter und Heilpädoge Wirth war der einzige Kandidat für den Posten. Die bürgerlichen Fraktionen unterstützen die Kandidatur.

Die Wahlbeteiligung betrug 35,17 Prozent. Die Wahl des Stadtpräsidenten hatte viel mehr Wellen geschlagen und im Herbst nach einem ruppigen Wahlkampf mit der Abwahl des Polit-Urgesteins Boris Banga (SP) geendet. Neuer Grenchner Stadtpräsident wurde der frühere Stadtschreiber François Scheidegger (FDP).