In der Schmelzistrasse in Grenchen wollte am Donnerstag kurz nach 13 Uhr, ein Personenwagen nach links in die Bergstrasse einbiegen. Dabei kollidierte er seitlich-frontal mit einem Personenwagen, der auf der Schmelzistrasse in Richtung Stadtzentrum unterwegs war, wie die Solothurner Kantonspolizei mitteilt. Beim Verkehrsunfall wurde eine Mitfahrerin leicht verletzt. Sie musste ins Spital gebracht werden.

Die beiden Fahrzeuge wurden stark beschädigt und abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Franken.