Unwetter
Uhrencup-Spiel findet trotz Sturmschäden statt

Das Gewitter von vergangener Nacht hat auch das Stadion Brühl in Grenchen nicht verschont. Da findet momentan der Uhrencup statt. Trotz Schäden an der Infrastruktur findet das letzte Spiel von heute Abend wie angekündigt statt.

Drucken
Teilen
Uhrencup in Grenchen (Symbolbild)

Uhrencup in Grenchen (Symbolbild)

Grenchner Tagblatt

Durch Grenchen sind gestern kurz nach Mitternacht Böen von bis zu 119 km/h gefegt. Dabei wurden am Uhrencup auch zwei Cateringstände komplett zerstört. «Der Sturm hob diese hoch und trug sie quer über das Areal», vermeldet die Presseabteilung nach Besichtigung der Schäden. Zudem seien Werbebanden abgefallen.

Helfer räumen auf

Momentan arbeiten die Helfer fleissig daran, die Schäden zu beheben und das Stadion wieder herzurichten. Bis zur Stadionöffnung um 18.15 Uhr werde wieder alles an seinem Platz stehen, versprechen die Verantwortlichen. Auf das heutige Spiel vom FC Basel gegen West Ham United habe der Sturm nie einen Einfluss gehabt. Das Spiel beginne wie geplant um 19.30 Uhr.