Pavillonerweiterung
TV Grenchen baut die Beachvolley-Arena aus

Die Volontaris vom Turnverein bauen eine multifunktionale Pavillonerweiterung in der Beacharena im TVG Sportstadion. Kürzlich war Aufrichte.

Merken
Drucken
Teilen
Die Volontaris des TV Grenchen feierten Aufrichte bei der Beach- volley-Arena.

Die Volontaris des TV Grenchen feierten Aufrichte bei der Beach- volley-Arena.

zvg

Im Zuge der Optimierung der Beacharena steht eine weitere Etappe vor der Realisierung. Nach der Auswechslung von 250 Tonnen Sand und der Ballfangvorrichtung vor einem Jahr steht nun der zweite Ausbau des Beachpavillons vor der Fertigstellung. Diesmal erfolgt eine markante Vergrösserung des Unterstandes sowie der Anbau eines Materialraumes.

Mit Ausnahme des Holzfachwerkes sind die Bauarbeiten von den TVG-Volontaris ausgeführt worden. Einmal mehr war dieses Projekt für viele Volontaris ein bautechnischer Lehrplatz. Mit mehreren zusätzlichen Arbeitstagen, ausserhalb des fixen Montags, konnte die Aufrichte fristgerecht am letzten Turniertag in der Beacharena vorgenommen werden. Dies verbunden mit dem jährlichen Dankeschön-Apéro der Beacher an die Volontaris für die Pflege und den Unterhalt der Arena.

«Mit diesem Erweiterungsbau steht nicht nur den Beachorganisatoren ein regen- und sonnengeschützter Unterstand zur Verfügung, auch das Handling mit den Infrastrukturen kann nun praktischer und auch ästhetischer erfolgen», schreibt der TV Grenchen in einer Mitteilung.

Zudem stehe dieser Pavillon auch vielen anderen Veranstaltern als «Kommandozentrale» zur Verfügung. Im Rahmen der Gesamtsanierung des Stadions sind auch bei der Beacharena weitere Verbesserungsbauten geplant. Den Volontaris wird die Arbeit nicht ausgehen. (mbg)