Feuerverbot
Trotz Regen: In Solothurn gilt weiterhin ein Feuerverbot

Angesichts der aktuellen Lage und den Meteoaussichten der kommenden Tage hat der Kanton Solothurn entschieden, weiterhin am Feuerverbot im Wald und am Waldrand festzuhalten.

Drucken
Teilen
Bräteln im Wald bleibt weiterhin verboten (Symbolbild)

Bräteln im Wald bleibt weiterhin verboten (Symbolbild)

Berner Rundschau

Die fest eingerichteten Feuerstellen dürfen mit der nötigen Um- und Vorsicht weiterhin benutzt werden, schreibt der Kanton in einer Mitteilung.

Das Entfachen von Feuern abseits dieser Grillstellen und das Wegwerfen von Raucherwaren bleibt weiterhin verboten.

Aktuelle Nachrichten