Tissot Velodrome
Weltklasse Athleten an der Track Cycling Challenge in Grenchen

170 Athletinnen und Athleten aus 26 Nationen, etliche Medaillengewinner und die gesamte Schweizer Elite messen sich am Wochenende vom 17. und 18. Dezember in Grenchen.

André Weyermann
Drucken
Das Elite Team der Schweiz mit Claudio Imhof, Valere Thiebaud, Alex Vogel und Simon Vitzthum in action im Oktober 2021.

Das Elite Team der Schweiz mit Claudio Imhof, Valere Thiebaud, Alex Vogel und Simon Vitzthum in action im Oktober 2021.

Peter Klaunzer / KEYSTONE

An der Track Cycling Challenge, einem Event der höchsten Stufe des internationalen Radsportverbandes UCI, sind am 17. und 18. Dezember im Grenchner Tissot Velodrome über 170 Athletinnen und Athleten aus 26 Ländern am Start. Dabei wird die gesamte Schweizer Elite mit den EM-Helden Claudio Imhof, Alex Vogel, Valère Thiébaud und Simon Vitzthum auf starke ausländische Konkurrenz treffen.

Die traditionellen Bahnnationen Grossbritannien, Italien, Dänemark, Polen, Russland, Niederlande und Frankreich treten nämlich mit Teams an, die gespickt sind mit Sportlerinnen und Sportlern, die bereits Medaillen an internationalen Wettkämpfen eingefahren haben.

Auf dem Programm stehen alle Disziplinen von den Sprintrennen bis zum Ausdauerwettkampf Omnium und Auftritte der Paracycler. An der zweitägigen Veranstaltung wird zudem Tristan «the Rocket» Marguet seine letzten Bahnrennen bestreiten. Der 34-jährige Waadtländer hat über Jahre hinaus das Publikum mit seinem mitreissenden Fahrstil begeistert, holte sich zwei Europameisterschafts-Medaillen im Scratch und war auch neben der Rennpiste mit seiner sympathischen, nahbaren Art äusserst beliebt.

Die Wettkämpfe beginnen um 9 Uhr (Freitag) beziehungsweise 9.30 Uhr (Samstag) und dauern bis ca 22 Uhr. Türöffnung ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. Es gelten die Covidbestimmungen des Bundes und des Kantons, die wahrscheinlich am Donnerstag aktualisiert werden. Verpflegungsmöglichkeiten im Restaurant und im Tribünenbereich.

Mehr Infos und Ticketing: www.tissotvelodrome.ch

Aktuelle Nachrichten