Grenchen
Tierschützer alarmiert: Verwirrter Mann wirft Katzenjunge aus dem Fenster

Betrunken und verwirrt wirft ein Mann eine Katzenmutter mit ihren erst wenige Tage alten Jungen aus dem Fenster seiner Sozialwohnung im dritten Stock, worauf die Büsi mehrere Meter tief stürzen und mit voller Wucht auf einem Auto aufprallen.

Patrick Furrer
Merken
Drucken
Teilen
Die Katzenmutter ist verängstigt und hat ihre Welpen verloren. Beatrix Widmer (v.l.), Barbara Banga (Tierschutzverein Grenchen und Umgebung) und Agnes Schmid (Tierheim Aarebrüggli) sind stinksauer.

Die Katzenmutter ist verängstigt und hat ihre Welpen verloren. Beatrix Widmer (v.l.), Barbara Banga (Tierschutzverein Grenchen und Umgebung) und Agnes Schmid (Tierheim Aarebrüggli) sind stinksauer.

Die Katzenmutter flüchtet, geschockt und verletzt. Eines der drei Welpen kann nicht mehr gefunden werden, die zwei anderen verenden trotz aller Rettungsbemühungen später im Tierheim Aarebrüggli, nachdem sie ein Beobachter mit dem Taxi dorthin bringen liess.