Kurzfristig abgesagt haben der Vorjahressieger Räbmatter Patrick, Schwingklub Zofingen und der Eidgenosse Stucki Christian. Der dritte Eidgenosse, Remo Stalder, SK Mümliswil, trat an. Die Jungschwinger- Kategoriensieger  vom Vorjahr, Russo Guillio und Eisenring Florian, beide vom Schwingklub Aarau, waren ebenfalls auf dem Platz.  Bereits am Samstag fand vor zahlreichem Publikum, das beliebte Prinzenschwinget für Meitli und Buben vom 4. bis 7. Altersjahr statt.

Nach drei Gängen führten zur Mittagspause die beiden Kranzer, von Arx Christian, SK Mümliswil, mit dem Punktemaximum (30 P.) vor Stüdeli Thomas, SK Solothurn u. Umgebung, mit ebenfalls drei gewonnen Gängen und 29.50 P., gefolgt von den Kranzschwingern Traub Manuel, SK Grenchen, 3a  und  Stoll Simon, SK Mümliswil 3b, beide mit je zwei gewonnen und einem verlorenen Gang und 29.00 P.

Der einzige, angetretene Eidgenosse Stalder Remo, SK Mümliswil, belegte mit 28.50 den Rang 5a. Am Nachmittag viel Von Arx Christian, der Führende vom Morgen auf den 5. und Traub Manuel auf den 7. Schlussrang zurück. Stoll Simon seinerseits behauptete den dritten Rang. Der einzige Eidgenoss, Stalder Remo belegte mit 58.00 den zweiten Rang.

Stüdeli schwingt obenauf

Den Schlussgang bestritten die 34- bzw. 36-fachen Kranzer, Stüdeli Thomas  und Kropf Marcel. Nach 8 Minuten war der Kampf entschieden und Stüdeli Thomas gewinnt das Fest mit Kurz im Kreuzgriff und 59.25 Punkten. Bei den Jungschwingern führte nach drei Gängen im Jahrgang 04 / 05, Schärer Nico, SK Lenzburg, mit drei gewonnen Gängen und 29.75 Punkten, Miksa Simeon, SK Freiamt und Vorjahressieger Eisenring Florian, SK Aarau mit je 29.50 P. Im Jg. 06 / 07 führte der Brunegg-Sieger Sinisha Lüscher, SK Olten-Gösgen mit 29.75 P. vor Steffen Lunik, SK Zofingen, Manser Simon, SK Binningen und Keller Max, SK Freiamt mit je 29.50 P. Im Jg. 2008 / 09 führte Gisler Timo mit drei gewonnen Gängen und 29.50 P. vor Tschan Mirco, SK Tavannes mit ebenfalls drei gewonnen Gängen und 29.25 P. im Jg. 2010 / 11 lag Burkhalter Dan, SK Tavannes mit drei Siegen und 29.75 Punkten vorne, gefolgt von Köpfli Andrin, SK Freiamt und Berchtold Matti, SK Zurzach mit drei Siegen und 29.50 P und Tschan Yannick, SK Tavannes mit 29.25 P.

Im Jahrgang 04 / 05 setzte sich der führende vom Vormittag, Schärer Nico durch und rangiert nach gewonnenem Schlussgang und  57.50 im Rang 1 a vor Odermatt Jonas, SK Binningen 1b. Im Jg. 06 / 07 gewann mit sechs Siegen und 57.50 P. Sinisha Lüscher, SK Olten-Gösgen vor Keller Max mit 58.00 P. Im Jg. 08 / 09 setzt sich Vorjahressieger Gisler Timo, SK SO u. Umgebung mit 59.25 P durch, vor Russo Giulio, SK Aarau. Im Jg. 10 / 11 gewann Berchtold Matti, SK Zurzach mit 59.25 vor Kurth Gabriel, SO u. Umgebung mit 57.25. Einmal mehr organisierte der Schwingklub Grenchen mit seinen zahlreichen Helferinnen und Helfern, ein tolles Schwingfest. (rw)