Skydive Grenchen
Tandemsprung mit 70: Eine alte Dame fällt aus allen Wolken

Silvia Meier aus Heinrichswil erhielt von ihrer Familie einen Gutschein für einen Fallschirmabsprung - zum 70. Geburtstag! Sie löste ihn jetzt in Grenchen ein.

Andreas Toggweiler
Merken
Drucken
Teilen
Silvia Meier und ihr Tandemmaster Roman Hersche vor dem Sprung
7 Bilder
Los gehts!
Die Spannung steigt
Silvia Meier (70) wagt den Tandemsprung
Und Tschüss...
unten angekommen
alles okay!

Silvia Meier und ihr Tandemmaster Roman Hersche vor dem Sprung

zvg

Für Roman Hersche von den Grenchner Skydivern sind Fallschirmsprünge Alltag. «Nicht aber mit einer 70-Jährigen als Tandemsprung», wie er meint. Er betreute Silvia Meier aus Heinrichswil, die mit ihm zusammen ihren ersten Fallschirmsprung absolvierte.

«Am morgen war ich nervös, aber jetzt nicht mehr», sagt Meier in unserem Video kurz vor ihrem Erstabsprung bei den Grenchner Skydivern am Sonntag. Offenbar ging alles gut.

Beim Tandemsprung mit dem Fallschirm wird der Passagier von einem speziell lizenzierten Springer, einem sogenannten «Tandemmaster», mitgenommen. Beide Personen hängen am gleichen Fallschirm, der vom «Tandemmaster» bedient wird.