Kantonsratswahlen
SVP Grenchen nominierte ihre Gemeinderäte

Die SVP Grenchen hat an ihrer letzten Vorstandssitzung drei Kandidaten für die Kantonsratswahlen 2017 zuhanden der Amteipartei nominiert. Es sind dies die Gemeinderäte Ivo von Büren, Richard Aschberger (auch Bürgerrat und Parteipräsident) und Marc Willemin.

Merken
Drucken
Teilen
Richard Aschberger ist zusammen mit Ivo von Büren und Marc Willemin nominiert.

Richard Aschberger ist zusammen mit Ivo von Büren und Marc Willemin nominiert.

Hanspeter Bärtschi

Alle drei sind als Unternehmer selbstständig erwerbend und mit Firmen in Grenchen tätig. Damit habe man «geradlinige, zuverlässige und erfahrene Politiker» zu einer Kandidatur für den Kantonsrat bewegen können, heisst es in einer Mitteilung der Partei.

Grenchen sei im Kantonsrat klar untervertreten, und seit dem Rücktritt von Heinz Müller hat die SVP Grenchen keinen Vertreter mehr in Solothurn. «Dies will man im kommenden Jahr ändern, und als Ziel wurde klar definiert, dass man mindestens einen Sitz holen will», so die SVP. (mgt)