Grenchen
Startschuss für die Ferienpass-Anmeldung

Ab jetzt kann man die Kinder für den Grenchner Ferienpass 2016 anmelden. 190 Kurse stehen zur Auswahl.

Merken
Drucken
Teilen
Das war der «Indianertag» auf dem Robinsonspielplatz Oelirain am Ferienpass 2014.

Das war der «Indianertag» auf dem Robinsonspielplatz Oelirain am Ferienpass 2014.

Oliver Menge

Die erste Anmeldephase des diesjährigen Grenchner Ferienpasses, der vom 3. bis zum 21. Oktober stattfindet, läuft. Anmelden kann man sich noch bis zum 4. September. Eine zweite Anmeldephase ist vom 17. bis 25. September geplant. Mitmachen können Kinder im Alter von 4 bis 16 Jahren aus Grenchen, Bettlach, Selzach, Lommiswil, Leuzigen, Rüti bei Büren und Arch.

Dieses Jahr ist es Beatrice Schürch und ihrem Team vom Netzwerk Grenchen, welches den Ferienpass organisiert, gelungen, das Kursangebot in den Top-Themen «Tiere», «Kochen und Backen» zu erweitern. So findet zum Beispiel ein weiterer Kochkurs von freestylecooking GmbH, Grenchen statt. Rund ums Thema Pferde gibt es weitere Kurse beim Reitstall Kronwall Horses GmbH oder bei Pascale Ory in Romont. Hunde sind ebenfalls sehr beliebt, auch da gibts neue Kurse. Auf der Homepage sind dazu weitere Infos erhältlich.

Unihockey bewegt die Schweiz und das nun schon seit drei Jahrzehnten. Die noch junge Sportart fasziniert durch die Kombination aus einfacher Spielweise und doch anspruchsvoller Technik jedermann – und jede Frau. Da weniger körperliche Stärke als vielmehr technische Fertigkeiten im Vordergrund stehen, finden Mädchen genauso Freude daran wie Jungs.

190 Kurse (davon 18 neue Kursthemen) von 76 Kursveranstaltern warten auf die Kinder. Dank mehr Sponsoring-Einnahmen konnten die Ferienpass-Kosten auf 20 Franken (ab dem 3. Kind 15 Franken) reduziert werden. «Wir erhoffen uns dadurch mehr Anmeldungen», so Beatrice Schürch. (rrg)

Kauf Ferienpass: BGU Grenchen, Kirchstrasse 10, Grenchen (erst nach Erhalt der Kursbestätigung)

Ferienpass-Hotline: 032 513 65 57